Startseite | Presse | Video PR Beratung | Kontakt | English Version
 

Presseinformation

29. September 2011 

 

„Parkgarage Neu Marx“ ist eröffnet

 

Schlüssel zur Erschließung des neuen Stadtteils Neu Marx - 541 Stellplätze für Bewohner, Besucher und Beschäftigte - Standort für Medien, Forschung und Technologie

 

Am 29. September eröffnete die List Group in Anwesenheit des Bezirksvorstehers des dritten Wiener Gemeindebezirks, Erich Hohenberger, von  Bezirksvorsteher- Stellvertreter Dipl. Ing. Rudolf Zabrana und der Geschäftsführerin der Wiener Stadtentwicklungsgesellschaft WSE, Monika Freiberger, auf dem ehemaligen Schlachthofareal in St. Marx im dritten Wiener Gemeindebezirk eine moderne Hochgarage.

 

Die Garage erschließt den neuen Stadtteil „Neu Marx“, der sich zum Standort für Medien, Forschung und Technologie entwickelt und in dem 2016 zirka 15.000 Menschen wohnen und arbeiten werden. Mit der Fertigstellung der Hochgarage entstehen 541 PKW-Stellplätze für die Mitarbeiter umliegender Büros und Bewohner. 14 Stellplätze im Erdgeschoss sind - in Kooperation mit Wien Energie -  mit Stromtankstellen für E-Autos ausgestattet.

 

Es gibt 11 behindertengerechte Stellplätze und zusätzlich 36 Stellplätze für einspurige Fahrzeuge. Die Beleuchtung erfolgt durch moderne LED Leuchten, die ein Drittel weniger Strom als herkömmliche Leuchtmittel verbrauchen und eine doppelt so lange Lebensdauer haben.

 

Einen besonderen Akzent setzte der Eigentümer mit einem dreiteiligen, 54 Quadratmeter großen Kunstwerk des österreichischen Fotokünstlers Thomas Strini ( www.strini.at) an der Aussenfassade. Es stellt den heiligen Christophorus, Schutzherr der Reisenden, in zeitgenössischen Szenen dar.

 

Garage direkt unter der A 23 - Südosttangente

Das Erdgeschoß verfügt über 304 Parkplätze und ist teilweise mit den drei weiteren Parkebenen überdacht. Die erste, zweite und dritte Parkebene werden über eine Rampe erschlossen und sind barrierefrei über eine Aufzuganlage erreichbar.

 

Die Ein- und Ausfahrt der Hochgarage befindet sich an der Hermine-Jursa-Gasse 11 gegenüber der Rinderhalle. Der vierstöckige Bau steht direkt unter der Südosttangente / A 23 und ist über die Autobahnabfahrt St. Marx sowie von der Simmeringer Hauptstraße auf Höhe des T-Centers bequem erreichbar. Sowohl Dauer- als auch Kurzparker haben die Möglichkeit, Pkws in der Garage sicher abzustellen. Tarife und Konditionen sind der Homepage www.boe-parking.at zu entnehmen, über die sich Interessenten an einem Abstellplatz auch anmelden können.

 

Die List Group

Errichter der „Parkgarage Neu Marx“ ist die List Unternehmensgruppe mit Sitz in Wien. Betreiber ist die zur List Group gehörende BOE Gebäudemanagement GmbH. Als privater Errichter und Eigentümer trägt die List Group seit Jahrzehnten aktiv zur Lösung innerstädtischer Verkehrs- und Parkprobleme bei. Die Gruppe ist ein vertragstreuer und verlässlicher Partner von Kommunen.
www.list.co.at


Die BOE Gebäudemanagement GmbH

Die BOE Gebäudemanagement GmbH ist Spezialist für Parkgaragen-, Gebäude- und Facilitymanagement. Sie betreibt derzeit unter anderem in Innsbruck, Wien, Graz, Linz und St. Pölten 65 Garagen mit rund 17.500 Stellplätzen. Außerdem ist sie in Ungarn, der Slowakei und Kroatien aktiv. BOE, gegründet 1982, hat Ihren Sitz in Innsbruck und eine Niederlassung in Wien und beschäftigt derzeit 80 Mitarbeiter.
www.boe-parking.at

 

 

 

Downloads

Die gesamte Presseinformation als PDF:

 

Download    Presseinformation (PDF, 20 KB)
Download    Pressebild (JPG, 1.259 KB)