Startseite | Presse | Video PR Beratung | Kontakt | English Version

Foto

Bezirksvorsteherin Dr. Ilse Pfeffer und Bauherren - Sprecher Mag. Kurt Kasperak bei der Pflanzenlieferung für die "atmende Fassade" der Wohnanlage Ottakringerstraße 70

 

Fotolink: http://www.apa-fotoservice.at/galerie/9666

Abdruck honorarfrei

Presseinformation

11. Juni 2017

 

Hernals: Angenehmes Klima

 

Ottakringerstraße 70 erhält bepflanzte Fassade - Bezirksvorsteherin Dr. Ilse Pfeffer: "Weltweiter Trend, praktisch umgesetzt" - 31 Wohnungen im August 2017 bezugsfertig


Internationale Architekten und Landschaftsplaner wie Jean Nouvel, Edouard Francois und  Santiago Calatrava forcieren seit einigen Jahren nach dem Prinzip der "Vertical Gardens" die Idee der bepflanzten Fassade für Gebäude. Begrünte Fassaden verbessern das Mikroklima in Städten. Sie binden Staub, befeuchten und kühlen die Luft und wirken so als "naturnahe Klimaanlage". Im Winter speichern sie Wärme und reduzieren die Heizkosten. Der Nachfolger des Efeus, der im 19. Jahrhundert an Gebäude gepflanzt wurde, erlaubt dank moderner Technik eine vielfältigere Gestaltung und verfügt über ein eigenes Bewässerungssystem.


Die erste Wohnhausanlage mit einer derartigen modernen, lebenden Fassade in Hernals ist ab sofort in der Ottakringerstrasse 70 zu besichtigen. Diese "atmende Fassade" aus Pflanzen schmückt die dort demnächst bezugsfertige neue Wohnanlage an der Front in der Ottakringerstraße. Eine 830 m2 große, begrünte Fläche zwischen den beiden Wohnhäusern sorgt auch im Innenhof für ein gutes Mikroklima.
Die neue Wohnanlage umfaßt 31 moderne Eigentumswohnungen in Größen zwischen 45 und 100 m2. Im Erdgeschoß befindet sich ein Lebensmittelmarkt, unter dem Gebäude eine mehrstöckige Garage. Die ersten Wohnungen werden im September ihren Eigentümern übergeben.


Bezirksvorsteherin Dr. Ilse Pfeffer: "Ich danke dem Bauherrn, daß er sich der Initiative zur Auflockerung der Stadt mittels bepflanzten Fassaden angeschlossen hat und einen Beitrag zu einer gesunden Umgebung in Hernals leistet. Damit wird der weltweite Trend zur Begrünung der Fassaden in Städten an einer prominenten Stelle bei uns im Bezirk umgesetzt".

 

Die List Group

 

Der Bauherr, die Concordia Park Immobilien GmbH, ist eine Tochtergesellschaft der List Group.


Die List Group (www.list-group.at) mit Sitz in Wien trägt als privater Errichter und Eigentümer von Immobilien und Garagen in Österreich seit Jahrzehnten aktiv zur Stadtentwicklung bei. Die Gruppe betreibt über ihre Tochtergesellschaft BOE Gebäudemanagement GmbH in Österreich und den benachbarten Ländern zahlreiche Gebäude sowie 90 Garagen mit 25.000 Stellplätzen.


Rückfragehinweis:


Wohnungen:
Concordia Real Estate Immobilienvermittlungs Ges.m.b.H.

Mag. Kurt Kasperak         
Kärntnerstraße 13-15   
1010 Wien                     
Telefon: +43 1 533 1981
Mail: concordia@concordiareal.at              
www.concordiareal.at

Garage:
BOE Gebäudemanagement GmbH

Ing. Ernst Fischer
Kärntnerstraße 13-15
1010 Wien
Telefon: +43 1 212 59 59 ? 0
Fax: +43 1 212 59 59 414
Mail: office@boe.co.at
www.boe-parking.at

Pressebetreuung:
Bauer PR

Aslangasse 93, 1190 Wien
Telefon: + 43 1 320 95 45 ? 0
Fax: + 43 1 320 95 45 ? 12
Mail: public.relations@viktorbauer.com
www.viktorbauer.com

 

 

Download

laden Sie hier die gesamte Presseinformation herunter:

Presseinformation